Freitag, 3. Januar 2014

"Wrong Way on a One-Way-Track"


Quelle

Und da posten sie alle ihre Jahresrückblicke 2013 !!! Rückblicke über Rückblicke, man wird fast davon erschlagen. Und so sehr ich es auch liebe darin zu schmökern, in Erinnerungen zu verweilen und dahin zu träumen, habe ich mir fest vorgenommen den Schritt nach vorn zu gehen. Ich meine diesen einen großen, nach dem man nicht mehr zurück kann und auf den eine riesige unbewusste Veränderung folgt ... 
Aber ich beginne mal da, wann alles anfing:
Ich sitze liebend gern manchmal einfach nur auf der Fensterbank und schreibe ganz einfach nur meine Gedanken auf. Meistens zu irgendeinem Lied, was im Hintergrund leise spielt und sich in meinem Kopf fest gebissen hat. Ihr glaubt gar nicht wie zauberhaft es sein kann, nach Monaten wieder auf diese Texte zu stoßen.Und ein Text hat mich nicht mehr los gelassen, so wie der Ohrwurm des Liedes. Er war einfach die ganze Zeit in meinem Kopf, bis ich es nicht mehr aushielt und los zog und meine Träume verwirklichte. Einfach so.


Ich habe eine Fahrkarte. Es ist aber nur ein Weg. 
Wie komme ich zurück? Möchte ich es überhaupt? Ich meine die Rückfahrkarte. 
Ich steige ein. Aufgesprungen, Mut bewiesen, naiv wie ich bin. 
Sehe ein letztes Mal zurück. Zu dem einsamen Bahnsteig. 
Keiner winkt, keiner weint, keiner starrt meinem Zug hinterher. 
Sag mir, wozu brauche ich eine Rückfahrkarte. 
Ich lasse das Ziel auf mich zu kommen. Mir ist es egal wohin es geht. 
Wir fahren der Kompassnadel davon. 
Ich kann überall hin gehen, wohin ihr nicht wollt, wohin ihr nicht könnt. 
Ich halte meine Karte fest in der Hand. Mein Ticket in die Welt. 
Fern von all dem hier. 
Bin zur Zeit nicht hier nicht dort. Gebannt vom Nirgendwo. Es ist ein Zwischenzustand. 
Wache auf, mitten in der Nacht. 
Sehe aus dem Fenster und kenne mich nicht mehr aus. Kein Weg zurück. 
Es ist nur ein Gleis. 
Die Lichter liegen vor uns. Umhüllt von Dunkelheit. 
Eben noch allein am Bahnsteig, wartend, ungeduldig, dabei weiß ich nicht mal mehr, wie ich dort gelandet bin. 
Jetzt geht mein Atem ruhig, ich bin auf dem richtigen Weg.




Quelle



Es ist ewig her, dass ich das geschrieben habe. Aber jetzt habe ich mir tatsächlich ein Ticket gekauft. Es geht in zwei Monaten los und ich bin gespannt wie ein kleines Kind am Weihnachtsabend!  Aber jetzt ists genug mit dem Auf-die-Folter-spannen! Mein Ticket geht von Amsterdam direkt nach TansaniaAfrika. Ich dachte mir, ich muss mal etwas neues sehen und da ich dem Mainstream immer grundsätzlich aus dem Weg gehe, stur und extravagant wie ich bin, fand ich die Mitte zwischen Amerika und Australien genau die richtige Lösung. 







Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich auf meiner Reise begleitet 
- solange die Internetverbindung dies zulässt! :) 


Quelle

Ich wünsche euch allen ein wundervolles neues frisches lebendiges aufregendes Jahr 2014!

Liebst Lorá

Quelle

Wenn ihr gespannt seid, was sich ansonsten noch so alles auf meinem Blog ergeben und verändern wird, dann klickt HIER !!! Ich hoffe wir sehen uns <3




Kommentare:

  1. Wow, das klingt ja spannend!! Tansania?? Aber klar! Ticket in der Hand, Neugierde im Herzen - kann nix schiefgehen :D
    Und danke für deine Antwort! Ach sooo, Google Plus heißt das :D Stimmt, da blickt kein Mensch mehr durch bei diesen ganzen Verfolgungs-Plattformen :)
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. achsooo :D ja gut danke - dann weiß ich jetzt bescheid !!!
      Ja, ich freue mich auch schon total ^^

      Löschen
  2. Oh, wie cool. Ich hatte mal einen Brieffreund in Tansania. Afrika ist auch cool, aber ich bin leider schon in Australien verliebt und möchte unbedingt mal dahin. Naja, ich wünsche dir auf jedenfall viel Spaß.
    LG Malena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir, dass du irgendwann dein Traumland mal bereisen kannst :)
      liebst Lorá

      Löschen
  3. Cool images great inspirational.
    http://tifi11.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. hey Lorá ♥
    da dein Blog wirklich süß ist, dachte ich, dass du vielleicht Lust hast bei meiner Blogvorstellung teilzunehmen!♥
    liebste grüße
    luu ♥
    http://lutiful.blogspot.de/
    oder hier kommst du direkt zur Blogvorstellung: http://lutiful.blogspot.de/2014/01/blogvorstellung-zu-gewinnen.html?

    AntwortenLöschen

    AntwortenLöschen
  5. Gorgeous pictures!! :)

    www.ruzinscloset.com

    AntwortenLöschen
  6. Toller Post und deine Gedanken sind sehr inspirierend :-) Ich bin ja eher der Reisetyp, der alles von vorn bis hinten durchplant... So Spontan-Trips sind nichts für mich :-D (ich weiß, dass das oft sehr stressig sein kann :-D)

    Freue mich schon sehr, wenn du über deine Tansania-Reise berichtest :-) (Folge dir nun via GFC :-))

    Alles Liebe
    Doris
    von Pretty Clover Beautyblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D ja, das höre ich von allen. aber manchmal brauche ich diesen Stress, damit ich den Stress außerhalb der Reise vergessen kann ...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...