Sonntag, 19. Januar 2014

Experten am Werk

Autsch. Das ist ganz schön daneben gegangen. Ja, im doppelten Sinne. Da musste ich doch tatsächlich den Jungs beim Aufbauen einer IKEA Kommode helfen. Sie selbst konnten sich auch nicht erklären, warum sie bereits bei Punkt 1 der wirklich sehr einfachen Anleitung scheiterten. Also übernahm ich die Regie und stand mit der Anleitung vor der Nase vor den Einzelteilen und dirigierte alle herum. Ich muss sagen, es hat sehr viel Spaß gemacht :D Schnell war der Anfang geschafft. Das Grundgerüst stand. Der blöde Unfall geschah auch nicht beim Hämmern, sondern mit dem Schraubenzieher. Jaja, kurz nicht aufgepasst, Späßchen gemacht, abgerutscht, Daumen aufgeschnitten. Da wir uns nicht sicher waren, ob die Schnittwunde tragisch genug für den Notarzt sei (schließlich ist ja Sonntag), haben wir selbst den armen verarztet und verbunden. So schnell kann es gehen. Zurück bleibt ein großes Chaos, mittendrin eine halb aufgebaute Kommode und ein aufgebrauchter Erste-Hilfe-Kasten. BRAVO! 





Aber alles halb so wild. Der Daumen ist noch dran. Er ist wieder putz munter. Und der Schraubenzieher wurde auch gereinigt. Ja, es sah ein wenig aus, wie in einem schlechten Krimmi ^^ Naja - wir wissen jetzt, warum man sich sonntags gemütlich auf die Coach kuscheln sollte. 

Was treibt ihr schönes? Denkt ihr auch alle an meine BLOGVORSTELLUNG (klick) ?

Kommentare:

  1. Everytime I try to put a item from ikea together end up in disaster hope you get well. Thank you for visiting and following I'm following back by google and bloglovin follow me by bloglovin thanks.
    http://tifi11.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. ahhh das könnte ich sein mit meinen zwei linken händen :P
    mir passiert das auch immer mal gerne, beim aufbauen solcher Kommoden oder Regale von Ikea :D
    <3

    AntwortenLöschen
  3. Dein Post erinnert mich sehr an meinen Umzug nach Aachen. Alle meine männlichen Verwandten haben sich an einem IKEA-Schrank versucht, in stolz aufgestellt und er ist dann direkt zusammengeklappt...haha..Männer...
    Hoffe, ihr habt die Wunde erst desinfiziert und dass der arme noch lebt ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...