Sonntag, 5. Januar 2014

Königlich gekleidet - oder, wer die Queen anziehen darf

Ich möchte mich mal an etwas neuem versuchen. Und ich bin gespannt wie ihr es findet. Also bitte klickt doch auf die Buttons unter diesem Post ("Mehr davon" oder "Kennt man schon"), damit ich weiß, wie es bei euch ankommt.

 

Ich lasse mich gerne von Streetlooks inspirieren. New York, Paris, Berlin... In meinem kleinen Dorf gibt es da nicht so viel zu entdecken. Jetzt möchte ich aber gerne auf die Laufstege schauen und mal so gucken, wer dafür sorgt, dass die Streetlooks in den Läden erhältlich sind. Jedes Modelabel hat ja seinen ganz eigenen Stil, dem sie treue bleiben, aber immer wieder neu erfinden - und genau den möchte ich kennen lernen. 


Anfangen möchte ich diese Strecke mit dem britischen Label Burberry Prorsum <3
Und zwar aus zwei guten Gründen: Erstens, weil die zarten Farben so stark nach dem Frühling rufen. Und zweitens, weil es einfach eines der ältesten Modelabels ist, die existieren. Bereits 1856 gründete Thomas Burberry die Linie. Wusstest ihr, womit er 1880 bekannt wurde? Er erfand einen wasserdichten praktischen Stoff für das Reiten und Arbeiten im Gelände. Später staffierte er sogar Soldaten des Ersten Weltkrieges aus und den ersten Menschen, der an den Südpol reiste. Ihr kennt doch sicher die Kultfilme Casaclanca und Breakfast at Tiffanys? Ich sage nur - das war Burberry Prorsum! Sie haben sich also zu einer richtigen Luxusmarke entwickelt und bekleiden heute sogar die Queen Elisabeth von England :) 



Seit 2001 wurde der Posten des Creative Directors von Christopher Bailey übernommen. Er arbeitete zuvor bereits bei Gucci, Tom Ford oder auch bei Donna Karan. Dies sind alles neue Einflüsse, die die Marke moderner machen - durch neue Farben und neue Details. 
Was das Label ausmacht? Früher waren sie bekannt für ihren Beige-Ton und auch heute sind die Farben meist sehr zart, hell und feminin. Im September 2013 präsentierte der Designer pastellige Farben, Lasercut und Spitze - viel Spitze. Die transparenten Kleider kombinierte er mit traumhaften Mänteln :) Besonders aber waren die Sandaletten ein Hingucker! Ich liebe die Collection - weshalb ich sehnsüchtig auf erste Streetstyles warte ^^


Quelle

Look 1

# eine weiche Strickjacke aus Kaschmir, abfallende Schultern sorgen für eine legere Silhouette, doppelter Schalkragen öffnet die Jacke vorn, das leichte Material und die 3/4 Ärmel verkünden die wärmeren Tage des Frühlings

# die von Hand applizierten Blüten auf der Petal sind englische Rosen und einfach traumhaft..

#dieser Muster ziert auch das transparente Kleid aus Spitze









Quelle







Look 2

# diese doppelt gestrickte Jacke ist aus Kaschmir und Seide

# mir gefällt besonders, dass die Schultern erneut sehr locker geschnitten sind, gleichzeitig der Mantel aber eine körperbetonte Taille besitzt

# eingefasste Nähte und Pattentaschen runden das ganze ab


Quelle





Look 3

# Es handelt sich um einen gestrickten Shellcoat aus Merinowolle 

# der einfache Ausschnitt ohne Kragen und die pastellige Farbe lassen ihn sehr elegant wirken - dazu ein solch hübscher Rock oO einfach traumhaft

# die Clutch ist übrigens mit gelocktem Lammfell besetzt. Das gefaltete Design kennt man ja bereits aus den Jahren zuvor







Quelle







Look 4

# ich finde dieser Look ist toll kombiniert - so streettauglich :p

# diese Jacke ist gleich geschnitten wie bereits der zweite Mantel, auch das Material unterscheidet sich nicht. Lediglich die Länge ist gekürzt

# der einfach graue Pullover aus weichem Material macht das Outfit so bodenständig - findet ihr nicht`? 











Und was sagt ihr dazu? 

Liebst Lorá

Kommentare:

  1. Such a beautiful collection! Love the outfits!

    www.ruzinscloset.com

    AntwortenLöschen
  2. this is a good post! i love burberry
    thanks for you comment darling
    http://tr3ndygirl.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. yeah - me too :)
      thx for such a positive answer <3

      Löschen
  3. nice blog ! do u wanna follow each other ? if yes , follow me and i will follow u back as soon as possible ! :*

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...