Donnerstag, 20. Februar 2014

Inspiration instead of Casual

Quelle


Ich habe mir fest vorgenommen, dass ich euch nicht mit Bildern überladen werde. Also 10 so maximal. Tja, wer mich und meine Entscheidungskunst kennt, lässt bereits den Kopf hängen und weiß, dass ihm ein Haufen Bilder bevorsteht. Ich habe einfach keine Favoriten. Und zwar, weil dieses Lable keine Mode für die einfachen Leute designt. Sondern sich ursprünglich an die französische Elite richtete. 


 

Aber ich muss sagen, dass dieser Stil einfach total inspirierend ist. Allein der wunderhübsche Schnitt dieser Röcke ist sooo hübsch. Ich mag besonders die Kombination rechts, mit dem Stricksweater. Was mir auch sehr gefällt, besonders in Hinsicht auf die Sommermonate: die Schuhe! Hohe Ankle Boots, mit goldener Spitze. 

 

Hier für ist Balmain eigentlich bekannt. "Rock Chic, sexy und cool" - Leila Yavari. Und auch, wenn es Laufstegoutfits sind, erkennt die ein oder andere von euch sicher Kleidungsstücke aus dem eigenen Schrank wieder. Wie die Bomber- oder der Steppjacke. Von dem Lederrock fangen wir gar nicht erst an ^^

 

Und so kombiniert man ganz einfach elegante feminine Hosen. Ich finde es sind sehr ... sagen wir mal "erwachsene" Looks. Und eigentlich gar nicht mein Stil. Jedoch macht mein Kopf aus diesen Inspirationen wundervolle Sachen. Stellt euch dazu doch mal den Kopfschmuck aus diesem Post vor! Nur ein Beispiel.

 

Dieses Mal griff der Designer zum Jeansstoff, der ja eigentlich schon ziemlich Casual ist. Meines Erachtens. Finde besonders das linke schulterfreie Outfit richtig hübsch. Kennt ihr diese Taschen, die nur aus einem Reißverschluss bestehen? Das Bild kam mir sofort in den Kopf.

 

Und jetzt habt ihr meine Bilderflut auch schon überstanden. Zu viele Eindrücke auf einmal? Oder konntet ihr euch auch von diesem Lable inspirieren lassen? Zum Schluß noch mal der Beweis an alle, die sagen Balmain ist mir zu schick, zu damenhaft, zu elegant. 

Liebst Lorá


Kommentare:

  1. Ich finde Balmain ist ein tolles Label und die Sachen, die du hier ausgesucht hast, um sie zu zeigen, sind total schön. Wenn mein Geldbeutel es zulassen würde, könnte ich mich für viele Stücke entscheiden. Aber du hast natürlich recht, Ähnliches wird dann auch wieder von "normalen" Marken hergestellt, die sich von den aktuellen Laufstegkollektionen inspirieren lassen - unser Glück!
    Liebst
    Katharina
    http://whataboutthestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Er wird sicher nicht mein Lieblingsdesigner ;-) aber inspiriert bin ich trotzdem von der Auswahl.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    LG Aziza
    http://berlin-capital-life.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Nice post!!! would you like to follow each other with GFC and Bloglovin? let me know...
    Besos, desde España, Marcela♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...