Sonntag, 24. November 2013

A Gustostück aus Wien!

übersetzt heißt es soviel wie "ein Leckerbisssen aus Wien" 

Man wird diesem Land einfach nicht gerecht. Ich habe es sogar vollkommen übersehen. Auf meiner kulinarischen Reise durch die Welt war ich natürlich in Deutschland aber auch in England, in Frankreich, in Griechenland und in Spanien,. Ja sogar in Indien bin ich gewesen. Aber an das kleine Land, das direkt vor der Haustür quasi liegt - daran habe ich gar nicht gedacht. Ich rede von Österreich!!! Man unterschätzt es häufig glaube ich einfach. Dabei ist Wien so eine wundervolle Stadt. Wer sich davon überzeugen möchte klickt HIER

Und die österreichische Küche ist etwas ganz besonderes. Weltweit ist sie die einzige, dessen Haupttadt Namensgeber eines Speise-Stils ist: die Wiener-Küche! Und genau diese möchte ich heute vorstellen :) Wenn ich Wiener-Küche schreibe, dann denkt ihr sicherlich an ein Wiener Schnitzel, Semmelknödel und Kaiserschmarrn. Aber das isst doch noch lange nicht alles! Der Stil ist so vielfältig geprägt, dass ich mich gar nicht entscheiden konnte, welches Rezept ich euch vorstellen möchte ^^ 

Letztendlich habe ich mich für weihnachtliches Gebäck entschieden. Schließlich ist heute in einer Woche bereits der 1. Advent! Weihnachten rückt immer näher und vor ein paar Tagen habe ich bereits den Song "Last Christmas" im Radio gehört. Davon lasse ich mich jetzt einfach mal anstecken und ihr werdet überrascht sein, welche weihnachtlichen Köstlichkeiten alle aus Österreich kommen. Ich habe einige Rezepte so verändert, dass sie vegan sind:

Vanillekipferl (vegan):

Zutaten:
- 210g vegane Margarine
- 250g Mehl
- 70g Zucker
- 100g gemahlene Mandeln
- 1 Prise Salz
- Zitronenaroma
- 3Pk Vanillezucker
- 100g Puderzucker

So geht´s:
- Mehl auf ein Backbrett sieben, Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenaroma dazugeben, anschließend auch die Margarine
- zu einem glatten Teig verarbeiten und 2h in den Kühlschrank geben
- kleine Halbmonde formen und auf dem Backpapier verteilen
- nach 10-12min bei 190° mit Puderzucker bestreuen
FERTIG! :)

Glühwein-Gugenhpf à la Sacher:


Zutaten:
- 250g Butter
- 100g Puderzucker
- 5 Eidotter, 5 Eiklar
- 200g geschmolzene Kochschokolade
- 125ml Glühwein
- 100g Kristallzucker
- 250g Mehl
- Prise Salz, Prise Piment und Prise Zimt
- 1Pk Vanillezucker, 1/2Pk Backpulver
- 1KL Ingwer (geraspelt)







So geht´s:
- Butter mit Puderzucker und Eidottern schaumig rühren, anschließend Schokolade und Glühwein hinzugeben, mit Zimt, Piment und Ingwer aromatisieren.
- Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen und hinzugeben, anschließend auch Mehl und Backpulver einarbeiten
- Gugenhupfform mit Butter einschmieren und den Teig hinein gießen
- nach ca. 50min bei 180° im Ofen auf ein Kuchegitter stürzen, abkühlen lassen und zum Schluss mit Puderzucker bestreuen (oder wie auf dem Foto mit Glühweinpaste)

Christstollen (vegan):


Zutaten:
- 500g Mehl
- 100g gemahlene Mandeln
- 1 EL Orangeat, 1 EL Zitronat
- 100g Zucker
- 125g vegane Margarine
- 2 EL Sojamehl
- 100g Rosinen
- 100g vegane Marzipan-Rohmasse
- 1 Prise Salz
- 250ml Sojamilch
- 1Pk Backpulver

So geht´s:
- Zutaten (außer Marzipan, Rosinen, Orangeat, Zitronat) mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren
- Marzipan, Orangeat und Zitronat klein schneiden und zusammen mit den Rosinen hinzu geben
- Teig zu einem Stollen formen (soll das eingewickelte Jesuskind darstellen) und längs eine Mulde kneten. Anschließend für 1h in den Ofen (bei 180°)
- anschließend muss der Stollen abkühlen 
- zusätzlich 3 EL Margarnine schmelzen und damit den Stollen bestreichen, dann mit Puderzucker ordentlich bestreuen
- ihr könnt den fertigen Stollen am besten fest in Alufolie einwickeln und einige Tage vor dem servieren zubereiten 

Guten Appetit! 

Ich hoffe euch hat die kleine vorweihnachtliche Reise durch die Wiener Küche geschmeckt und ihr habt jetzt schon ein wenig Lust die Rezepte auszuprobieren :) 

Diesen Post hat sich übrigens meine Leserin Hanna gewünscht! Ich hoffe ihr schaut mal auf ihrem Blog vorbei. Sie postet lauter hübsche Outfits und zur Zeit läuft auch eine Blogvorstellung! Es ist ein sehr persönlich gestalteter Blog - einfach mal klicken!


Herzlichste Grüße
<3 Lorá

Kommentare:

  1. Der Christstollen sieht fantastisch aus!
    Und ich fände es schön wenn du einmal
    dein liebstes "kalter Winter" Outfit zeigst <3
    Liebst, Yanna
    www.urbanie.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Yanna :)
      vielen Dank! auch für deinen Vorschlag zu dem Winter-Outfit. Ich werde ihn sicherlich mit aufnehmen!

      Löschen
  2. Wonder land great recipes ypu share thanks. Thank you for visiting my blog following you by bloglovin follow back thanks.
    http://tifi11.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Finde deinen Blog voll schön! Hast du Interesse an gegenseitig folgen?

    Mein Blog:
    ilfaitbeau.blogspot.com

    lg Reki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Reki, es freut mich immer positive Rückmeldungen zu bekommen!
      Ich folge jedoch nur Blogs, die ich wirklich interessant finde. Gerne schaue ich bei dir vorbei und werde dir sicherlich auch folgen, wenn dein Blog mich anspricht! Aber blindes gegenseitiges folgen mache ich nicht. Ich hoffe du kannst das nachvollziehen ;)
      herzlichst Lorá

      Löschen
  4. Hallo Lorá,
    freut mich, dass dein Peeling mir gefallen hat... mir gefällt dein Blog gut und ich werde dir folgen :) Freue mich schon auf mehr von dir.

    Liebe Grüße
    Sabine von <a href="http://everyday-pleasures.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön <3
      ja, es war super - leute, da solltet ihr mal vorbeischauen!

      Löschen
  5. Hallo Lorá!
    1. ich finde deinen Blog echt super!!! :)
    2. Den Post natürlich ebenso- super dass du meinem Wunsch nachgekommen bist! Die ezepte sind auch ganz toll, vor allem, dass sie vegan sind, gefällt mir.
    3. Danke fürs Verlinken! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://luckandhappinessblog.blogspot.co.at/

      Löschen
    2. Hey Hanna, habe ich sehr gerne gemacht, vielen Dank für die Anregung etwas über Österreich zu schreiben, da gibt es so vielfältige Idee :) Es freut mich, dass es dir gefällt!
      herzlichst Lorá

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...